Alle Neuigkeiten

14.01.2021

Covid-19 - Bundesrat verlängert und verschärft Massnahmen

Die Ansteckungszahlen stagnieren auf sehr hohem Niveau und mit den neuen, viel ansteckenderen Virusvarianten droht ein rascher Wiederanstieg.

12.01.2021

Telefonanrufe betreffend Prämienverbilligung

In der letzten Zeit haben sich Drittpersonen in Telefonanrufen als Beauftragte der Ausgleichskasse ausgegeben und angeboten bei den administrativen Schritten für Prämienverbilligungen behilflich zu sein. Die Ausgleichskasse hat keinen solchen Auftrag...

11.01.2021

Mutterschafts- und Vaterschaftsentschädigung - Online-Rechner

Nach dem Inkrafttreten der Vaterschaftsentschädigung am 1. Januar 2021 haben wir zwei neue Online-Rechner für diese neue Entschädigung entwickelt.

11.12.2020

Informationen zum Vaterschaftsurlaub jetzt verfügbar

Am 27. September 2020 wurde die Einführung eines eidgenössischen Vaterschaftsurlaubs ab 1. Januar 2021 in einer Volksabstimmung angenommen.

05.11.2020

COVID-19 - Verlängerung des Corona-Erwerbsersatzes

Viele Selbständigerwerbende und Personen in arbeitgeberähnlicher Stellung sind nach wie vor oder erneut von den Massnahmen gegen das Corona-Virus stark betroffen, auch wenn sie ihr Unternehmen nicht schliessen müssen.

05.11.2020

Zahlungsplan 2021 für die AHV/IV/EL-Leistungen

Hier der vorgesehen Zahlungsplan 2021 für die AHV/IV/EL-Leistungen

03.11.2020

COVID 19 - Senkung des Beitragssatzes für Familienzulagen per 01.01.2021

Der Beitragssatz der kantonalen Familienausgleichskasse wird ab dem 01.01.2021 von 2.80% auf 2.70% und derjenige für den Bereich der Landwirtschaft von 0.80% auf 0.70% gesenkt. Die Ausgleichskasse möchte damit seine Mitglieder, in dieser schwierigen...

03.11.2020

AHV/IV/EO-Beiträge für Selbständigerwerbende

Der Bundesrat hat ab 1. Januar 2021 die Mindestbeiträge und die sinkende Skala der AHV/IV/EO-Beiträge für Selbständigerwerbende angepasst.

03.11.2020

AHV/IV/EO-Beiträge für Nichterwerbstätige

Der Bundesrat hat beschlossen, ab 1. Januar 2021 den AHV/IV/EO-Mindestbeitrag der Nichterwerbstätigen zu erhöhen.

03.11.2020

AHV/IV/EO-Beiträge für Studenten

Der Bundesrat hat beschlossen, ab 1. Januar 2021 den AHV/IV/EO-Mindestbeitrag der Studenten zu erhöhen.

28.10.2020

Überbrückungsleistungen: Verordnung geht in die Vernehmlassung

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 28. Oktober 2020 die Verordnung zum neuen Bundesgesetz über Überbrückungsleistungen für ältere Arbeitslose (ÜLG) in die Vernehmlassung geschickt.

21.10.2020

Der Vaterschaftsurlaub tritt am 1. Januar 2021 in Kraft

Die Einführung eines über die Erwerbsersatzordnung (EO) entschädigten Vaterschaftsurlaubs wurde in der Volksabstimmung vom 27. September 2020 mit einer Mehrheit von 60,3 Prozent angenommen.

21.10.2020

Erhöhung des EO-Beitragssatzes

Zur Finanzierung des Vaterschaftsurlaubs wird der EO-Beitragssatz ab dem 1. Januar 2021 von 0,45 auf 0,5% erhöht.

14.10.2020

AHV/IV-Minimalrente steigt um CHF 10.00

Die AHV/IV-Renten werden per 1. Januar 2021 der aktuellen Preis- und Lohnentwicklung angepasst. Dies hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 14. Oktober 2020 beschlossen.

14.10.2020

BVG-Grenzbeträge

Der Bundesrat hat die Grenzbeträge der obligatorischen beruflichen Vorsorge für Arbeitnehmende ab den 1. Januar 2021 angepasst.

Nach Kategorien durchsuchen

Kategorieauswahl: