Kontakt
Beiträge von Selbstständigerwerbende
Beiträge von Selbstständigerwerbende
Neuigkeiten / Alle Neuigkeiten
Formulare

Selbständigerwerbende

Wer sind die Selbständigerwerbende?

  • Personen, die in eigenem Namen und auf eigene Rechnung arbeiten
  • Personen, die ihr eigenes wirtschaftliches Risiko tragen, indem sie langfristige Investitionen tätigen und für mehrere Auftraggeber arbeiten.

Selbstständigerwerbende mit einem Jahreseinkommen unter CHF 2'300.00 müssen keine Beiträge entrichten, da ihre Tätigkeit als Nebenberuf gilt.

Ab welchem Alter müssen Selbständigerwerbende Beiträge entrichten?

Selbständigerwerbende müssen ab dem auf ihren 17. Geburtstag folgenden 1. Januar Beiträge an die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV), die Invalidenversicherung (IV) und die Erwerbsausfallversicherung (EO) entrichten.

Selbständigerwerbende sind nicht gegen Arbeitslosigkeit versichert.

Die Unfallversicherung sowie die berufliche Vorsorge (BVG) sind freiwillig.

Online-Berechnung des Beitrags für einen Selbständigerwerbenden

Die definitiven Beiträge werden aufgrund der Steuerveranlagung festgesetzt. Die Ausgleichskasse berechnet die Differenz zwischen den bezahlten Akontobeiträgen und den definitiven Beiträgen und erstattet die Differenz oder stellt sie in Rechnung.

Liegen die bezahlten Akontobeiträge um mehr als 25% unter den definitiven Beträgen, wird auf die Differenz ein Verzugszins in Rechnung gestellt.

Bei einer zu hohen Schätzung des Einkommens verlangt die Ausgleichskasse die Rückerstattung allfälliger Erwerbsersatzleistungen, die während des Jahres in Anspruch genommen wurden.

Es ist auch möglich, Rechnungen in digitaler Form über das E-Banking zu begleichen:

eBill - die digitale Rechnung für die Schweiz

Wie hoch sind die Beitragssätze für Selbstständigerwerbende?

Die Höhe der Beiträge wird auf der Basis des Einkommens im Beitragsjahr berechnet.

Für Jahreseinkommen von mindestens CHF 57'400.00 gelten folgende Beitragssätze:

Art der Beiträge Satz
Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV) 8.10%
Invalidenversicherung (IV) 1.40%
Erwerbsausfallentschädigung und Mutterschaftsentschädigung (EO) 0.50%
Zwischensumme 10.00%
Familienzulagen – berechnet auf das für AHV/IV/EO beitragspflichtige Einkommen bis zu einem massgebenden Jahreseinkommen von CHF 148‘200.00

2.65%

Fonds zur Berufsbildung - berechnet auf das für AHV/IV/EO beitragspflichtige Einkommen bis zu einem massgebenden Jahreseinkommen von CHF 148‘200.00 0.04%
Fonds zur Tagesbetreuung - berechnet auf das für AHV/IV/EO beitragspflichtige Einkommen bis zu einem massgebenden Jahreseinkommen von CHF 148‘200.00 0.04%
Verwaltungskosten, berechnet auf die Summe der AHV/IV/EO-Beiträge 2.50%

Für Jahreseinkommen von weniger als CHF 57'400.00 gilt ein tieferer AHV-, IV- und EO-Beitragssatz. In diesem Fall gelten folgende Sätze:

Jährliches Erwerbseinkommen von mindestens aber weniger als Satz
CHF   9'600.00* CHF 17'400.00 5.371%
CHF 17'400.00 CHF 21'400.00 5.494%
CHF 21'400.00 CHF 23'800.00 5.617%
CHF 23'800.00 CHF 26'200.00 5.741%
CHF 26'200.00 CHF 28'600.00 5.864%
CHF 28'600.00 CHF 31'000.00 5.987%
CHF 31'000.00 CHF 33'400.00 6.235%
CHF 33'400.00 CHF 35'800.00 6.481%
CHF 35'800.00 CHF 38'200.00 6.728%
CHF 38'200.00 CHF 40'600.00 6.976%
CHF 40'600.00 CHF 43'000.00 7.222%
CHF 43'000.00 CHF 45'400.00 7.469%
CHF 45'400.00 CHF 47'800.00 7.840%
CHF 47'800.00 CHF 50'200.00 8.209%
CHF 50'200.00 CHF 52'600.00 8.580%
CHF 52'600.00 CHF 55'000.00 8.951%
CHF 55'000.00 CHF 57'400.00 9.321%
CHF 57'400.00 und mehr 10.000%

* Bei einem jährlichen Einkommen von weniger als CHF 9'600.00 ist ein Mindestbeitrag von CHF 503.00 zu entrichten.

Die Ausgleichskasse muss schriftlich über jede wesentliche Änderung des Einkommens oder der beruflichen Situation informiert werden.

Für Personen, die nach Erreichen des ordentlichen Rentenalters weiterhin eine selbstständige Erwerbstätigkeit ausüben, gilt ein jährlicher Freibetrag von CHF 16'800.00.

Anpassung der persönlichen Beiträge (selbständigen Tätigkeit)

Merkblätter

    2.02 - Beiträge der Selbständigerwerbenden an die AHV, die IV und die EO
    2.09 - Selbständigerwerbende in der schweizerischen Sozialversicherung

Formulare

AF08 - Anmeldung für Selbständigerwerbende - Einzelfirma
AF09 - Anmeldung für Selbständigerwerbende an die Familienzulagenausgleichskasse (FAK)
AF10 - Anmeldung für selbständigerwerbende Landwirte
PCI01 - Anpassung der persönlichen Beiträge (selbständigen Tätigkeit)
DIV01 - Änderung des Bank- oder Postkontos
INT01 - Hilfsblatt für die Bestimmung des anwendbaren Sozialversicherungsrechts bei Mehrfachtätigkeit nach VO (EG)
INT03 - Antrag auf Ausstellung einer Entsendungsbescheinigung
INT04 - Antrag zur Weitergeltung des schweizerischen Sozialversicherungsrechts während einer vorübergehenden Tätigkeit im Ausland